Berufseinstiegsschule Klasse 2

Sie werden in der Klasse 2 der Berufseinstiegsschule gezielt auf eine Berufsausbildung vorbereitet. Dabei erwerben Sie erste berufliche Kenntnisse und Fertigkeiten aus dem von Ihnen gewählten Berufsbereich.

Aufnahmevoraussetzungen:

Ein verpflichtendes, individuelles Beratungsgespräch

In Klasse 2 werden Schülerinnen und Schüler aufgenommen, die eine Abschlussklasse des Sekundarbereichs I einer allgemein bildenden Schule ohne Abschluss verlassen haben oder die Klasse 1 bzw. die Sprach- und Integrationsklasse erfolgreich besucht haben. Des Weiteren können Schülerinnen und Schüler mit Hauptschulabschluss aufgenommen werden, wenn im Rahmen des Beratungsgesprächs festgestellt wird, dass Sie ihre Kenntnisse und Fähigkeiten noch verbessern müssen, um eine berufliche Ausbildung erfolgreich zu absolvieren. Die Feststellung erfolgt durch das Aufnahme- bzw. Beratungsteam der Georg-Sonnin-Schule.

Anmeldung:

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich über „schüler online“. Die Zugangsdaten erhalten Sie in der Regel von Ihrer bisherigen Schule.

Anmeldeschluss: Ende Februar

Abschluss:

Mit entsprechenden Leistungen kann der Hauptschulabschluss erreicht bzw. verbessert werden.

Mit der Klasse 2 wird die allgemeine Schulpflicht erfüllt.

(Ansprechpartnerin: Frau Liedtke, Telefon 04131 889153)

Back to Top