Am Dienstag, dem 01.03.2016, erhielt die Georg-Sonnin-Schule Besuch aus Tokushima. Die sieben Gäste mit Herrn Yoshihiko Nasu, Schulleiter der Technoschool, waren auf Einladung der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg –Stade in Deutschland und zeigten reges Interesse an der dualen Berufsausbildung im gewerblich-technischen Bereich. Die Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade war durch den stellvertretenden Kammerhauptgeschäftsführer Matthias Steffen und den Abteilungsleiter Überbetriebliche Lehrlingsunterweisung (ÜLU), Wolfgang Goralczyk vertreten. Der Schulleiter der Georg-Sonnin-Schule Hermann Rollwage, Herr Mark Schaeffter, EU-Koordinator der Georg-Sonnin-Schule und Frau Marion Weilke-Gause, ebenfalls im EU-Bereich tätig, begleiteten die Gäste durch das Haus.

japan

Kategorien:

Kommentare sind deaktiviert

AKTUELLES

Für dieses Schuljahr gelten an der Georg-Sonnin-Schule bestimmte Regeln bezüglich der aktuellen COVID-19-Pandemie, damit das mögliche Ansteckungsrisiko minimiert wird:

Tragen Sie immer eine Mund-Nase-Maske! Ohne Mund-Nase-Maske und einen negativen Corona-Test ist das Betreten der Schule verboten!
Gehen Sie auf den Fluren immer auf der rechten Seite!
Waschen bzw. desinfizieren Sie regelmäßig Ihre Hände!
 

Besucher der Schule und schulfremde Personen melden sich bitte im Schulbüro (Raum 309) oder beim Hausmeister an!
Wenn Sie Erkältungssymptome haben oder sich krank fühlen, ist das Betreten der Schule verboten!
 

Unser Hygienekonzept finden Sie hier.