Leitbild

Präambel:

Im gemeinsamen Miteinander schaffen wir ein Schulklima, in dem die Würde aller an der Berufsbildung und Persönlichkeitsentwicklung Beteiligter geachtet wird. So begegnen sich LehrerInnen und SchülerInnen in gegenseitiger Wertschätzung und übernehmen gemeinsam Verantwortung für das Leben und Lernen an der Schule.
Das oberste Ziel aller Lernprozesse ist die Bildung kompetenter Persönlichkeiten, die bereit sind, dem ständigen technischen, wirtschaftlichen und sozialen Wandel engagiert zu begegnen. Wir respektieren dabei die ethischen und religiösen Werte, sowie die Gleichberechtigung der Geschlechter. Insbesondere fühlen wir uns den Prinzipien der friedlichen Demokratie und der Nachhaltigkeit verbunden.

Wir gestalten eine gewaltfreie und drogenfreie Schule mit einem menschlichen Schulklima und einem freundlichen Umfeld. Dabei entwickeln wir ein vertrauensvolles Miteinander durch Transparenz, Ehrlichkeit, offene Kommunikation und respektvollen Umgang.

Wir verstehen den technischen Fortschritt als Herausforderung, unser Bildungsangebot und unsere dafür notwendigen Kompetenzen an die gesellschaftlichen Entwicklungen anzupassen. Dementsprechend verbessern wir die Unterrichtsqualität durch Evaluation und Fortbildung.

Wir fühlen uns durch unseren Bildungsauftrag neben der Vermittlung fachlicher Qualifikationen auch der Umsetzung humanistischer Werte verpflichtet, um einen Beitrag für eine friedliche, demokratische und gerechte Gesellschaft zu leisten, in der soziale Aspekte ebenso wie die Bewahrung der natürlichen Lebensgrundlagen berücksichtigt werden.

Wir fördern die Persönlichkeitsentwicklung unserer SchülerInnen, indem wir sie zum selbstständigen Lernen anleiten und dadurch die Voraussetzungen für ein lebenslanges Lernen schaffen. Der Verknüpfung von sozialen und fachlichen Fähigkeiten kommt dabei eine besondere Aufmerksamkeit zu.

Wir bieten benachteiligten Jugendlichen die Möglichkeit, durch eine individuelle Förderung und die Vermittlung von Schlüsselqualifikationen die Berufsreife zu erlangen.

Wir verstehen uns als eine lebendige Gemeinschaft, die offen für Neues und Veränderungen ist. Wir entwickeln und pflegen vielfältige Partnerschaften, um voneinander zu lernen und uns gegenseitig zu unterstützen. In weltweiten Kontakten zu schulischen und betrieblichen Institutionen gewinnen wir neue Erfahrungen und stärken fachliche, soziale sowie interkulturelle Kompetenzen.

 

Das Schulprogramm können Sie hier einsehen. (Es befindet sich zur Zeit in Überarbeitung.)

Back to Top