Gemeinsam ein Zeichen setzen

Gemeinsam ein Zeichen setzen

Kommentare deaktiviert für Gemeinsam ein Zeichen setzen

Im Rahmen dieser Woche haben wir ein Projekt gestartet. In dieser handelte es sich um eine Internationale Woche gegen Rassismus. Dafür hat die B1KF mit den Sprachlernklassen BVTA und BVTB zusammen gearbeitet.
Am ersten Tag fand eine Begrüßung statt und wir lernten uns kennen. Des Weitern spielten wir Spiele wie Phase 10, Activity, Mensch Ärgere Dich Nicht und Tischkicker. Wir haben zusammen gelacht, uns unterhalten und Quatsch gemacht. Außerdem haben ein paar Schüler Kuchen gebacken, den wir gemeinsam gegessen haben.
Am Mittwoch haben wir gemeinsam eine Stadtführung durch Lüneburg gemacht. Dafür teilten wir uns in zwei Gruppen ein und schauten uns Lüneburger Kirchen, das Rathaus, den Stintmarkt plus den alten Kran an und waren auf dem Kalkberg sowie dem Wasserturm. In der letzten Stunde haben wir spontan eine Rally gestartet, wo einige Aufgaben erfüllt werden sollten. Zum Beispiel ein Stolperstein, einen Stint und ein Gullideckel fotografieren, außerdem sollte ein Foto mit drei Lüneburgern geschossen werden.

IMG_9046

Donnerstag, am letzten Tag, sind wir bei einem geplanten Projekt der Sprachlernklassen mitgegangen und haben sie dabei unterstützt ihre Plakate vorzustellen.

Beitrag von Simone (Foto), Isabel und Lina aus der B1KF

Back to Top